089

 

Projektdaten

Projekt

Polizeiinspektion Cloppenburg-Vechta
Umbau und Erweiterung

 Bahnhofstraße 62 62
49661 Cloppenburg
PlanverfasserInnen

Winking-Froh Architekten BDA
Hamburg

BauherrStaatliches Baumanagement Osnabrück-Emsland

Projektbeschreibung

Für die Polizei in Cloppenburg wurde ein neues 5- geschossiges (EG+1.-4.OG) Erweiterungsgebäude vor dem bestehenden Polizeigebäude erstellt. Der Neubau hat mit über 3.750 m² Nutzfläche alle notwendigen Dienstbereiche zusammen mit dem umgebauten Altbau an einem Standort vereinen können. Das Erweiterungsgebäude bindet sich straßenbegleitend in die vorgefundene städtebauliche Situation ein. Es wurde großer Wert darauf gelegt, das äußere Erscheinungsbild mit ortstypischen Materialien zu versehen und gleichzeitig einen zeitgemäßen Entwurf zu realisieren. Die klar gegliederte Lochfassade spiegelt die strukturierte Grundrisslösung innerhalb des Gebäudes wider. Die Fassade besteht aus einer zweischaligen Klinkerfassade mit Dämmung und Luftschicht. Zentraler Anlaufpunkt ist die neu gestaltete Wache mit dem barrierefreien Haupteingang sein, der das Straßenbild maßgeblich prägt. Der Entwurf für den Umbau und die Erweiterung der Polizeiinspektion Cloppenburg orientiert sich an dem städtebaulich vorgegebenem Rahmen und der heterogen Bebauung der Bahnhofstraße. Die vorhandene, nicht denkmalgeschützte Polizeiinspektion wird mit einem ruhigen, straßenbegleitenden Baukörper ergänzt. Der Erweiterungsbau gibt der gesamten Polizeiinspektion nach Außen eine stärkere Identität, indem sich der viergeschossige Baukörper selbstbewusst zur Bahnhofstraße ausrichtet.