082

 

Projektdaten

Projekt

Areal Kaiserstrasse Rheinfelden

 Kaiserstrasse / Habich-Dietschy-Strasse Habich-Dietschy-Str. 15 - 19 / Kaiserstr. 26 - 28
04310 Rheinfelden
schweiz
PlanverfasserInnen

Max Dudler
Berlin

BauherrAnton Giess AG

Projektbeschreibung

Auf dem Gelände einer ehemaligen Zahnradfabrik zwischen Kaiserstrasse und Habich-Dietschy-Strasse in Rheinfelden hat Max Dudler ein Ensemble aus fünf Mehrfamilienhäusern entwickelt, das sich, 200 Meter vom Rheinufer und der Rheinfelder Altstadt entfernt, als urbane Insel in die städtische Umgebung fügt. Mit seinen begrünten Gassen und dem zentralen Platz knüpft es an die bestehenden Strukturen der Stadt an und führt diese weiter. Mit zur Straße hin ausgerichteten Gewerbeflächen in den Erdgeschossen sorgt die neue Stadt in der Stadt zusätzlich für Belebung im Viertel. Die monolithischen, fast kubischen Baukörper leben von der subtil gestalteten plastischen Wirkung ihrer Fassaden. In den tiefen Fensterlaibungen sind die abgeschrägten Faschen im Wechsel der Geschosse nach links oder rechts ausgerichtet. Es entsteht ein rhythmisiertes Fassadenrelief, das durch die sich mit dem Sonnenstand verändernden Schattenwürfe besondere Tiefe und Lebendigkeit erhält. Die hellen Klinkersteine, die mit bündigen Fugen als Sichtmauerwerk verbaut sind, erzeugen eine starke Homogenität, die die skulpturale Erscheinung der Baukörper unter-streicht. Sämtliche Metallteile wie Rahmen und Brüstungsgitter sind in einem zurückhaltenden Bronzeton ausgeführt und ergänzen das ganzheitliche Farbkonzept.