061

 

Projektdaten

Projekt

Architekturbüro und Gästehaus

 Wilhelmshaven
PlanverfasserInnen

JAP Architekten
Wilhelmshaven

BauherrArchitekturbüro + Gästehaus

Projektbeschreibung

Die Bauaufgabe beschreibt, auf dem Nachbargrundstück des eigenen Wohngebäudes, ein Architekturbüro mit Gästehaus und den notwendigen Nebengebäuden zu realisieren. Die beiden benachbarten Grundstücke grenzen im Süden an das städtische Landschaftsschutzgebiet des Wilhelmshavener Stadtparks. Die Idee des 2017 neu gegründeten Büros ist die intensive Einbindung der Bauherren in den Planungsprozess. Es soll neben den Arbeitsplätzen ein Gästehaus entstehen, das durch die Bauherren genutzt werden kann. Es soll neben einem Schlafraum, einen SPA und einen Sportraum erhalten, um den Gästen auch Rückzugsorte zu ermöglichen. Der Freiraum soll die Gebäude sinnhaft verbinden. Das Gästehaus stellt das zentrale Element des Gesamtensembles dar, die Sockelhöhe beträgt 70 cm. Auf der Sockelebene sind 2 Arbeitsplätze der Partner und der Besprechungsraum angeordnet, auf der Gartenebene der Gästetrakt. Das Gebäude ist monolithisch mit gedämmten Planziegeln errichtet, das Flachdach wurde in Holzbauweise mit Gefachdämmung realisiert, der Dachüberstand beträgt allseitig 150 cm. Das Mauerwerk erhielt innen und außen einen Kalkzementputz als Unterputz, der Oberputz ist ein Haga Kalkputz, der bis zur Kalkglätte verdichtet und verseift wurde. Das Planraster von 74x74 cm wird im Travertin-Bodenbelag sichtbar dargestellt und bildet die hohe Präzision in der Ausführung der Bauaufgabe spürbar ab.