056

 

Projektdaten

Projekt

Alte Schönhauser 5

 Alte Schönhauser Straße 5/5A
10119 Berlin
PlanverfasserInnen

TCHOBAN VOSS Architekten
Berlin

Bauherranonym

Projektbeschreibung

Das neue Wohnensemble entstand auf einer ehemaligen Baulücke zwischen der Alten Schönhauser Straße und der Rückerstraße und schloss damit die beiden Seiten der Blockrandbebauung. Die beiden zur Straße gewandten Seiten sind mit Egernsunder Klinker in einem warmen, leicht changierenden Beige-Ton verkleidet. Das zur Alten Schönhauser gerichtete fünfgeschossige Gebäude hat ein klares und striktes Raster aus Bogenfenstern. Die unterschiedlichen Tiefen der Bögen sorgen dabei für eine leichte Spannung in der Fassadentektonik. An der Rückerstraße ändert sich der Gebäudecharakter, obwohl die Verbindung mit dem Gegenpart durch Materialität und Farbkonzept bestehen bleibt. Der dreigeschossige Bau mit großzügigen rechteckigen Fenstern entspricht der ruhigen Atmosphäre der stillen Straße. Die Fensterfaschen beider Gebäude sind weiß geschlämmt. Die aus Stahl ausgeführten Harfengeländer der französischen Fenster sind im zurückhaltenden Anthrazit gehalten. Im grünen, ruhigen Innenhof befinden sich vier Townhouses, die paarweise zusammenhängend platziert sind. Zwei schließen an das Vorderhaus der Alten Schönhauser Straße an, zwei weitere an die Brandwand eines Bestandsbaus. Die Gartenanlage wird von allen Mietern genutzt. Zu den Townhouses gehören private Terrassen. Insgesamt befinden sich 26 Mietwohnungen in den beiden zur Straße gerichteten Gebäuden, die Townhouses haben eine Wohneinheit.