038

 

Projektdaten

Projekt

Nachverdichtung Akazienstraße 10 - 16

 Akazienstraße 10 - 16
24782 Büdelsdorf
PlanverfasserInnen

BSP Architekten BDA
Kiel

BauherrBGM Baugenossenschaft Mittelholstein eG

Projektbeschreibung

In zentraler Lage in Büdelsdorf errichtete die Baugenossenschaft Mittelholstein eG bezahlbaren Wohnraum, der im wesentlichen für ein älteres Klientel bestimmt ist. Insgesamt entstanden fünf Gebäude mit 43 Wohneinheiten. BSP Architekten reagierten mit einer differenzierten Höhenentwicklung der Neubauten auf die heterogene angrenzende Bebauung, die von 4-geschossigen Mehrfamilienhäusern auf der einen Seite bis zu kleinteilig zerstreuten Einfamilienhäusern auf der anderen Seite ein breites Spektrum von Wohnformen aufzeigt. Die 2- und 3-Zimmer-Wohnungen, teilweise öffentlich gefördert, werden ausschließlich über den Innenhof und die Laubengänge erschlossen. Alle Wohnungen verfügen über Balkone oder Terrassen. Durch breite Laubengänge bietet sich den Bewohnern Raum für gemeinsame Treffen und fördern dadurch die Kommunikation. Alle Wohnungen sind mittels zweier Aufzüge barrierefrei erreichbar. Die Wohnanlage, mit ihren Laubengängen und den belebten Innenhof sollte für die Bewohner eine hohe Aufenthaltsqualität erhalten, dadurch war ein warmes Material für die Fassade gesetzt. Es wurde ein heller gelber Wasserstrichziegel in Normalformat gewählt, der im wilden Verband verarbeitet und mit grau verfugt wurde. Einzelflächen mit verspringenden Steinschichten lockern die Fassaden auf. Weitere gliedernde und gestaltende Elemente sind die holzbekleideten Treppenhäuser und Zwischenbauten.