036

 

Projektdaten

Projekt

Wohnhaus am Rebenring

 Altdorf
PlanverfasserInnen

NEUMEISTER & PARINGER ARCHITEKTEN BDA
Landshut

Bauherranonym

Projektbeschreibung

Der Rebenring in Altdorf wurde in den 70er Jahren als Baugebiet entwickelt. Die attraktive Hanglage mit Blick über Landshut wurde mit eingeschossigen Bungalows bebaut. Am höchsten Punkt wurde nun ein Wohnhaus errichtet, das diese Bebauung arrondiert. Eine erdgeschossige Bebauung mit Flachdach sowie eine integrierte Garage waren durch den Bebauungsplan vorgegeben. Für eine möglichst gute Belichtung der Räume wurde an der Südseite ein Patio in den Baukörper geschnitten, um den sich der Wohn- und Essbereich gruppieren. Die gesamte Fassade ist raumhoch verglasst und bietet fantastische Blicke nach Süden in das parkähnliche Grundstück sowie das Isartal. Die grossflächige Terrasse mit dem Aussenpool fungieren im Sommer als Mittelpunkt des Hauses. Im Westen gibt es vor der Küche eine weitere Terrasse. Der gesamte Baukörper ist unterkellert und wird an den Schmalseiten über grosse Lichthöfe belichtet. Die raumhohen Fenster im Untergeschoss verhindern das 'Kellergefühl' und erhöhen die Aufenthaltsqualität enorm. Die höchgedämmten Ziegelaussenwände haben eine Klinkervorsatzschale erhalten. Diese wurde ohne Wärmedämmung und Hinterlüftung direkt vor die Ziegel gemauert. Es wurde ein ockerfarbener Klinker im Riegelformat verwendet, der oben mit gefärbten Betonelementen abgeschlossen wird. Die Verfugung springt leicht zurück und erzeugt eine hohe Plastizität in der Fassade.