019

 

Projektdaten

Projekt

B³ Gadamerplatz

 Gadamerplatz 1-3
69115 Heidelberg
PlanverfasserInnen

Datscha Architekten Peter Donn, Freier Architekt BDA
Stuttgart

BauherrBSG Bau- und Servicegesellschaft Heidelberg mbH / Stadt Heidelberg

Projektbeschreibung

Das Schul- und Bürgerzentrum B³ am Gadamerplatz kombiniert in sich die öffentlichen Nutzungen einer Grundschule, eines Kindergartens und eines Bürgerhauses. Das Schul- und Bürgerzentrum ist Anlaufstelle für Menschen aller Altersklassen und am zentralen Platz des neuen Heidelberger Stadtteils Bahnstadt gelegen. Die drei Nutzungen Grundschule, Kita und Bürgerhaus finden ihren Platz in eigenständigen Gebäuden, welche sich durch Zwischenbauwerke zu einem untrennbaren Ensemble zusammenfügen. Der Baukörper der Grundschule ist in sich nochmals untergegliedert in einen nördlichen (Regel- und Fachklassen sowie Schulverwaltung) und einen südlichen Gebäudeteil (Sporthalle), die innenklimatisch über einen eingeschossigen Verbindungsbau (Schulmensa) zusammenhängen und bei Bedarf auch getrennt voneinander genutzt werden können. Die Fassaden des im Passivhausstandard errichteten Gebäudes wurden mit Ziegelmauerwerk-Vorsatzschalen aus unterschiedlich bearbeiteten Steinoberflächen ausgeführt, alle Fensterelemente sind mit hellen sandgestrahlten Sichtbeton-Fertigteilen eingefasst. Die Gebäudehülle wurde somit der Nutzung entsprechend robust und dauerhaft ausgeführt, verweist in ihrer Materialität gleichzeitig auf die industrielle Vergangenheit des Ortes und verhilft dem Gebäude und seinen Einzelbauten zu einer individuellen Identität.