006

 

Projektdaten

Projekt

Wohn- und Geschäftshaus München Moosach

 Pelkovenstraße 82
80992 München
PlanverfasserInnen

Haack + Höpfner . Architekten BDA PartG mbB
München

BauherrWohn- und Geschäftshaus München Moosach

Projektbeschreibung

Der an einer Kreuzung prominent gelegene Neubau übernimmt eine Vermittlerrolle zwischen den Neubauten und den historisch, bäuerlich geprägten Gebäuden des alten Dorfkerns. Der schlichte Satteldachbau steht im direkten Anschluss an ein eingeschossiges bäuerliches Wohnhaus, nimmt typologisch Bezüge zur dörflich geprägten Architektur auf und ist in seiner Nutzung aus Gewerbe und Wohnen eindeutig ablesbar - als ein ‘Stadthaus’ im klassischen Sinn. Der Baukörper wirkt zwischen den unterschiedlichen Gebäudehöhen des Umfeldes ausgleichend, ist in seiner Gestaltung und im Detail sowie in seiner Handwerklichkeit zeitlos, bewusst zurückhaltend, unaufdringlich und dennoch selbstbewusst modern und eigenständig. Die straßenseitige Anordnung von Gewerbe und die hofseitige Erschließung der Wohnungen folgen dem klassischen Prinzip eines Stadthauses. Der Einsatz von traditionellen Baustoffen, von Muschelkalk, Ziegelmauerwerk, Besenstrichputz, Holzfensterrahmen, Biberschwanzdeckung und Holzverkleidung wird über die Ausführung im Detail der Situation im Ortsbild und der Nutzung entsprechend ebenso zurückhaltend wie konsequent variiert. Erst auf den zweiten Blick bemerkt man die Fensterbänder im Obergeschoß, die Loggien hinter der semitransparenten und großflächig auffaltbaren Lamellenverkleidung, das Oberlichtband am First oder das Garagentor hinter den Eichenholzlamellen.