004

 

Projektdaten

Projekt

Umbau, Erweiterung Stadthaus

 Bauerngasse 77
97421 Schweinfurt
PlanverfasserInnen

hjp architekten PGmbB Prof. Jürgen Hauck, Herbert Osel
Würzburg

Bauherrprivater Bauherr

Projektbeschreibung

Die Gestaltung verfolgt das Ziel, Licht, Luft und Transparenz, Innen- und Außenraum in eine spannungsvolle Wechselbeziehung zu setzen. Innen entstanden offene lichtdurchflutete Wohn- und Arbeitsräume, verschmolzen von Altem und Neuen. Das denkmalgeschützte Hauptgebäude wurde erhalten und unter modernen und energetischen Gesichtspunkten saniert. Rückwärtig wurden die Bestandsbauten rückgebaut und ein zweigeschossiger Erweiterungsbau mit einer vorgehängten Betonfassade wurde deutlich als moderne Ergänzung erkennbar im historischen Kontext eingefügt. Als bauliche Verbindung und klare optische Trennung der beiden Baukörper wurde ein transparentes Gelenk als Zwischenbau eingesetzt. Hierdurch entstehen Blickbeziehungen zum Innenhof und eine Verbindung von Innen- und Außenraum. Im historischen Bestandshaus wurde ein „Neubau“ aus dämmendem Ziegelmauerwerk eingefügt, die historische Fassade grundlegend saniert. Der moderne, offene und transparente Innenausbau wurde in den Materialien Holz, roh belassenem Stahl, und Beton ausgeführt und verbindet den puristische Neubau räumlich mit der historischen Bausubstanz. Durch die formale Zurückhaltung wurde ein zeitloses Gebäude mit konzeptioneller Klarheit geschaffen. Dieses wird ebenso im reduktiven wie klar zonierten Außenraum eingebettet.