071

Engere Wahl

 

Projektdaten

Projekt

Gemeindezentrum Unser Lieben Frauen

 H.-H.-Meier-Allee 40a
28213 Bremen
PlanverfasserInnen

Völlmar Architektur mit Katja-Annika Pahl
Hamburg

BauherrBremische Evangelische Kirche

Engere Wahl

Projektbeschreibung

Mit dem Gemeindezentrum „Unser Lieben Frauen“ wurde ein besonderer neuer Ort mitten in der Stadt geschaffen. Von der Straße aus macht eine Fassade mit einem speziellen Ziegelverband und einem großen Fenster die Passanten neugierig. Etwas zurückgesetzt, durch einen Vorplatz erschlossen, liegt ein stiller Hof, der an einen Kreuzgang erinnert. Der Lärm der Stadt rückt in weite Ferne, wenn man auf dieser quadratischen Fläche steht, die vierseitig von einer Kolonnade aus präzise gestalteten Betonfertigteilen gefasst ist. Das um den Hof gruppierte Ensemble mit hellen Ziegelfassaden beinhaltet einen Saal, ein Gemeindehaus, und eine Kita. Alle Gebäudeteile orientieren sich mit großen Fenstern zum Hof. Durch den besonderen Zierverband auf der Fassade des Gemeindesaals wird die Bedeutung des dahinter liegenden Raums hervorgehoben. Eine doppelflügelige Holztür, der „Sonntagseingang“, führt vom Hof in den Saal, der allseitig von Lamellen aus Lärchenholz gefasst ist. Die hölzerne Hülle erzeugt eine Atmosphäre der Geborgenheit und ist zugleich flexibles Werkzeug, um den Raum zu verwandeln. Durch zwei „Alltagseingänge" gelangt man vom Hof in die Gemeinderäume und die Kita. Sorgsam gewähltes Material und feine Verarbeitung in bester Handwerkstradition verdeutlichen zeitlos, dass es sich bei diesem modernen Bau um ein besonderes Gebäude handelt, das dem Leben einer Gemeinde ein Zuhause gibt.