064

Anerkennung

 

Projektdaten

Projekt

Mehrfamilienvilla in Augsburg-Göggingen

 Peter-Henlein-Straße 3
86199 Augsburg
PlanverfasserInnen

17A ARCHITEKTUR - Stefan Degle und Andreas Matievits
Königsbrunn

BauherrDreiA / Hausbau GmbH

Anerkennung

Projektbeschreibung

In der bevorzugten Wohnlage Augsburg-Göggingen wurde ein nicht mehr genutztes Einfamilienhaus durch eine exklusive Mehrfamilienvilla ersetzt. Um die alte bestehende Rotbuche auf dem Grundstück zu erhalten, wurde das Gebäude winkelförmig angeordnet und damit ein großzügiger gemeinschaftlicher Garten gebildet. Auf die hochwertigen Gebäude in der Umgebung wurde reagiert, indem eine skulpturale Architektursprache mit unterschiedlichen Gebäudehöhen sowie Vor- und Rücksprüngen angewendet wurde. Die Wohnungen sind barrierefrei erreichbar und konnten flexibel als Loft, und alternativ mit unterschiedlichen Zimmeraufteilungen versehen und so individuell auf die Bewohner zugeschnitten werden. Großzügige untereinander versetzt angeordnete und damit blickgeschütze Loggien, Terrassen und Dachterrassen sowie unterschiedliche Fensterformate vermitteln einen Villen-Charakter. Das Gebäude wurde nach EneV 2009 in Massivbauweise ohne die Verwendung eines WDVS errichtet. Die Verwendung von einfachen aber dauerhaften Materialien, wie Hochlochziegel, Beton, Putz und Holz sowie eine dreifach Verglasung sichern einen langfristigen Werterhalt und niedrige Unterhaltungskosten bei hohem Wohnkomfort ohne gesteigerten Dämmwahn.