092

 

Projektdaten

Projekt

Doppelhaus Höchstädt

 Höchstädt
PlanverfasserInnen

Ing.-Büro für Bauwesen
Höchstädt

Bauherranonym

Projektbeschreibung

Neubau von einem Doppelhaus mit gemeinsamer Haustechnik, Kneippbecken, Flachdach, teilw. extensive Begrünung, effekt. Nutzung von Grundstück, Ausrichtung und kostenbewußte Bauweise. Das Projekt wurde sowohl in Holzbauweise und Ziegelbauweise geplant und ausgeschrieben. Aufgrund der vorliegenden Angebote und Detailplanung ist es in Ziegelbauweise realisiert worden. In Holzbauweise wäre das Projekt nachweislich ca. 75.000,- EUR teurer gekommen, bei deutlich geringerem Qualitätsstandard. Ebenfalls war eine Konstuktion 120mm WDVS+24cm Hlz um ca. 10.000,- EUR günstiger als ein SL Plus Plan 09 und konstruktiv von deutlichem Vorteil. Auf eine mechanische Be- und Entlüftung wurde ebenfalls aufgrund der damit zusammenhängenden technischen und auf Dauer gesehenen wartungsrelevanten Nachteile verzichtet.