076

 

Projektdaten

Projekt

Haus W

 Kreischa OT Bärenklause
PlanverfasserInnen

ist a r c h i t e k t u r
meixner & zimmermann GbR
Dresden

Bauherranonym

Projektbeschreibung

Am Park 7, im OT Bärenklause der Ortschaft Kreischa in Sachsen, befindet sich ein besonderes Grundstück mit einer besonderen Bebauung. Als letzte Parzelle eines Plateaus in einer ehemaligen Schlossanlage entlang der Straße „Am Park “ gibt es den Blick in eine unverbaubare Landschaft frei. Für den Entwurf des Gebäudes waren diese zwei örtlichen Faktoren maßgeblich. Zum einen die Hanglage und zum anderen der historische Baumbestand. Das Gebäude musste in die Landschaft eingebettet und in den Hang gegraben werden. Der Eingang befindet sich, genauso wie die Garage und der Gästebereich in Fortführung der Zufahrt im EG, ca. 3,5m tiefer als das bebaubare Plateau. Eine breite Treppe führt zu den Hauptwohnräumen im OG. Erhoben auf dem Plateau sind die Gebäudeteile für den Hauptwohnbereich so angeordnet, dass der Baumbestand erhalten und gleichzeitig die notwendige Gebäudemasse so behutsam wie möglich in die Umgebung gesetzt werden konnte. Um die Kleinteilige Bauweise zu unterstützen erhielten die verschiedenen Gebäudeteile unterschiedliche Raumhöhen. Das Material der Fassade soll die historische Verortung widerspiegeln und gleichzeitig dem Gebäude eine nachhaltige und edle Erscheinung verleihen. Dazu waren bes. Ziegelsteine notwendig, die durch ihr Eigenleben die Fassade lebhaft erscheinen lassen. Um die prägnante Färbung der Ziegelsteine zu brechen, wurde die Fassade, ähnlich der Sanierung eines historischen Mauerwerks, im Anschluss weiß transparent überschlämmt.