069

 

Projektdaten

Projekt

Neuer Firmenhauptsitz der Josef Rädlinger Ingenieurbau GmbH

 Josef-Rädlinger-Straße 1
94575 Windorf
PlanverfasserInnen

Berschneider + Berschneider
Architekten BDA + Innenarchitekten
Pilsach

BauherrJosef Rädlinger Ingenieurbau GmbH

Projektbeschreibung

Eine Atmosphäre in der sich Mitarbeiter wohlfühlen, Funktionalität und hochwertige Gestaltung sind drei prägende Faktoren, die für den Bauherren zählen. genauso wichtig: ein nachhaltiges Gesamtkonzept mit Materialien und Energieversorgung und -verbrauch. Für die Hülle setzte man deshalb auf ein 49 cm starkes Ziegelmauerwerk ohne Füllungen oder zusätzliche Dämmungen. Die Energie bezieht der Verwaltungsbau regenerativ aus dem Erdreich über Sondenbohrungen. Die Lüftung mit Wärmerückgewinnung sorgt dazu für frische Luft in den Büros. Mit Fengshui wurde auf dem großflächigen Gewerbegebiet Standort und Ausrichtung für die bewusst klare Gebäudegeometrie gefunden. Der Wunsch ohne klassischen Sonnenschutz auszukommen, prägte den Entwurf der Fassaden. Eine Lochfassade mit tiefen Leibungen und das markante, weit auskragende Dach sorgen für konstruktiven Sonnenschutz und verleihen zudem dem Gebäude seinen individuellen Charakter. Neben Ziegel in Außenwand und tragenden Innenwänden setzten die Planer auch im sonstigen Ausbau auf nachhaltig, ehrliche Materialien. Eichenholz in Fenstern und Innenausbau, gewachste Stahlplatten als Wand- und Türfläche im Foyerbereich oder die gestampfte Lehmwand als Objekt, sowie der mineralische Spachtelboden, ebenfalls im Foyer. Eine ansprechende Atmosphäre für die Arbeitsplätze und die ebenso attraktiven Aufenthaltsbereiche für die Pausen mit Fitnessraum, Aufenthaltsstube und einladenden Außenbereichen. Architektur + Innenarchitektur aus einem Guss.