066

 

Projektdaten

Projekt

Haus CS

 Bienenweg 3
26188 Friedrichsfehn
PlanverfasserInnen

Hartmann Eberlei Architekten
Oldenburg

BauherrHaus CS

Projektbeschreibung

Bei dem Haus CS geht ein klassischer Winkelbungalow mit Staffelgeschoss eine wirkungsvolle Symbiose mit einem langgezogenen Carportdach zu einem „Hofhaus“ ein. Den Besuchern erwartet ein harmonisch umgesetztes Materialspiel aus regionaltypischen „rotbuntem“ Klinker der großflächig als Basis des ganzen Gebäudes eingesetzt wurde, naturbelassenem Eichenholz und grauem Beton. Das weit auskragende Dach des Carports, allseitig bekleidet mit grauen Zementspanplatten, bildet einen eleganten Abschluss zur Straße und schafft zusammen mit dem Wohnhaus einen blickgeschützten Innenhof. Das Obergeschoss schiebt sich auf der Nord- und Ostfassade leicht über das Erdgeschoss. In Teilbereichen zwischen den Fenstern ist der Klinker etwas zurück gesetzt. Großformatige Betonplatten leiten den Besucher zu dem Eingangsbereich. Eine schlichte Eichentür bildet den Haupteingang und wird von über Eck gezogenen Eichenlamellen betont. Betreten wird das Wohnhaus an der Frontseite des langen Gebäudeschenkels. Im vorderen Teil des Hauses befinden sich die Nebenräume so wie der Aufgang in das Staffelgeschoss zu den privaten Räumen. Ein heller Flur leitet den Besucher durch eine raumhohe Eichenschiebetür in den großen Wohn-Essbereich. Von der Kochstelle überblicken die Hausherren den Eingangsbereich, den Wohnbereich und den Innenhof. Im kompletten Erdgeschoss wurde ein Spachtelboden in Betonoptik verlegt. Das Staffelgeschoss beherbergt zwei Schlafräume mit Zugang zur Dachterrasse sowie das Badezimmer.