021

 

Projektdaten

Projekt

Neubau Einfamilienhaus K

 Kirchheim unter Teck
PlanverfasserInnen

KLE Architekten Einselen Kern
Freie Architekten BDA Stadtplaner SRL
Kirchheim unter Teck

Bauherranonym

Projektbeschreibung

Das Grundstück liegt an einem Südhang im Kirchheimer Norden in einem Wohngebiet, das in den 1960er erschlossen wurde. Im Osten führt eine viel befahrene Straße am Grundstück vorbei. Der Neubau teilt das Grundstück in Garten zur Straße und Terrasse zur Abendsonne. Dabei werden die bestehenden Bäume Walnuss und Magnolie respektiert und erhalten. Die Aufteilung im Inneren entwickelt sich aus Topographie, Straße und dem Blick zur schwäbischen Alb. Über das Untergeschoss wird das Haus betreten. Im Osten des Gebäudes befindet sich die vertikale Erschließung, die gleichzeitig die Wohn- und Schlafräume von der Straße abschirmt. Auch die Terrasse, die sich auf der Westseite des Gebäudes befindet, ist vor dem Lärm der Straße geschützt. Das Wohnzimmer ist ein zweigeschossiger Raum als großzügiger Hauptraum und vertikaler Verbinder zwischen Wohnen und Schlafen. Das Wohngebiet der 1960er Jahre bringt eigene gestalterische Elemente mit sich. Zum Beispiel Betonfertigteile und Holzfilter. Die Betonfertigteile wurden als Fensterbänke eingebaut, der Filter, ein schützendes, aber sogleich lichtdurchflutetes Element, findet sich als Eingangselement und aufgelöste Treppenharfe wieder.