016

 

Projektdaten

Projekt

Auf der Killesberghöhe

 Stuttgart
PlanverfasserInnen

lohrmannarchitekt
Stuttgart

Bauherranonym

Projektbeschreibung

Das in erdigen Brauntönen, rauh geklinkerte Wohnhaus wurde 2015 am ‚Stuttgarter Killesberg’ fertiggestellt. Die Gestaltung eines grosszügigen, offenen Raumkontinuums und das Erzeugen einer Atmosphäre in welcher die Verknüpfung von Tradition und Moderne spürbar werden, sind die bestimmenden Entwurfsparameter. Die geziegelte Hüllform ist als Einraumarchitektur konzipiert, in welchem eine frei eingestellte, helle Raumskulptur den definierten Grossraum in seine Funktionsbereiche gliedert. Der fast 6 Meter hohe Luftraum bildet gemeinsam mit den ihn umgebenden, offenen Galeriebereichen, das räumliche Zentrum des Gebäudes. Zwei im oberen Galeriebereich angeordnete, trichterförmige Himmelsaugen generieren ständig wechselnde Raumstimmungen, von ruhig über feierlich bis zum Dramatischen. Die äussere Hülle wird nach aussen wie auch nach innen durch gebürstetes Eichenholz, patiniertes Titanzink und Wasserstrichklinker materialisiert. In drei Schichten verbaut wird Ziegel hier materialhomogen zum konstruktiven und gestalterischen Element gleichermassen. Die feiner gestaltete, eingestellte Raumskulptur ist mit reinem Kalkputz umhüllt.